Visum und Einreisebestimmungen für Russland

Aktuelle Reisehinweise zum Corona-Virus für Russland:

Informieren Sie sich beim deutschen Reiseveranstalter DIAMIR über die aktuellen Einreisemöglichkeiten.

Weltkarte: Aktuelle Reisemöglichkeiten

Weitere Informationen finden Sie hier:

Bei Fragen können Sie sich auch gern direkt an den DIAMIR-Spezialisten für Russland Reisen wenden.

Wie beantrage ich ein Russland-Visum?

Anbietertipp, Kosten und Dauer der Beantragung

Reisegästen mit deutscher Staatsangehörigkeit bzw. Aufenthaltsgenehmigung empfehlen wir die Visabeantragung bei der DIAMIR-Partneragentur Russland Service Center in Dresden. Alle notwendigen Informationen hierfür werden langfristig (6-8 Wochen vor Reisebeginn) zugestellt. Die Kosten pro Visum für Beantragung und Konsulatsgebühren belaufen sich auf 120 € zzgl. der gesicherten Rücksendung des Reisepasses per DHL-Express (14 €).

Reisegästen außerhalb Deutschlands empfehlen wir nach wie vor die Visaeinholung durch Agenturen im jeweiligen Heimatland. Wenn Sie eine Reise bei DIAMIR Erlebnisreisen gebucht haben, senden Ihnen der Reiseveranstalter das obligatorische Einladungsschreiben zur Erstellung Ihres Visums langfristig vor Reisebeginn (6-8 Wochen) zu. Die Kosten dafür sind abhängig von der jeweiligen Serviceagentur vor Ort.

Welche Dokumente brauche ich für ein Russland-Visum?

  • Reisepass im Original (Gültigkeit mind. 6 Monate über das Ende der Reise hinaus und er soll mindestens eine freie Seite beinhalten)
  • Ein biometrisches Passbild (3,5 cm x 4,5 cm, farbig) mit hellem Hintergrund
  • Aktueller Nachweis einer gültigen, privaten Auslandskrankenversicherung bei Reisen in die Russische Föderation (Diese Bestätigung müssen Sie bei Ihrer Versicherung aktuell abfordern.
  • Folgende Daten müssen zwingend auf dieser Bescheinigung ausgewiesen sein: Namen und Geburtsdaten der Versicherten; Reisedatum sowie der Versicherungsschutz mit einer Deckungssumme von mindestens 30.000 €.)

Visa-Dienstleister

Was zur Visabeantragung notwendig sein wird, können Sie sich als deutscher, österreichischer oder schweizerischer Staatsbürger schon jetzt bei unseren empfohlenen Visadienstleistern nachlesen:

Bei Unsicherheiten mit Formalitäten können Sie sich jederzeit auf ihr ländererfahrenes Tourenpersonal verlassen!