Startseite / Reiseinformationen / Zeitverschiebung

Zeitverschiebung Russland – Deutschland

Russland besitzt elf Zeitzonen, von UTC+2 bis UTC+12. Die nächste Zeitzone ist UTC+2 in Kaliningrad. Für Reisende sind die Zeitzonen ab UTC+3 interessant, denn das ist die Standardzeit von Moskau und Startpunkt vieler Russland-Reisen. Deutschland liegt in der Zeitzone UTC+2 und ist Moskau damit während der deutschen Sommerzeit eine Stunde hinterher.

In Russland gibt es seit 2011 keine Winterzeit mehr. Wenn die Winterzeit in Deutschland abgeschafft wird, bleibt der Zeitunterschied Deutschland-Russland dauerhaft bei einer Stunde (+1). Während der deutschen Winterzeit beträgt der Zeitunterschied zwei Stunden (+2). Russland-Reisende stehen dann zwei Stunden eher auf als in Deutschland. Die entfernteste russische Zeitzone ist Kamtschatka mit UTC+12.

In die „letzte“ Zeitzone Russlands reisen! Ins unwirkliche Kamtschatka …

– Anzeige –

Russland

Rossija XXL
30 Tage Go East von Murmansk bis Kamtschatka – ein mächtiges Abenteuer zwischen Großstadt, Taiga und Gebirgen

  • Russische Metropolen wie Murmansk, St. Petersburg, Kasan, Irkutsk, Wladiwostok, Petropawlowsk-Kamtschatski
  • Immer gen Osten: Halbinsel Kola, Karelien, Wolga, Kaukasus, Baikal, Pazifik, Kamtschatka
  • Bootsfahrt zum Peterhof mit Besichtigung
Bearbeiten